7 der ruhigsten Orte der Erde

7 of the Most Tranquil Places on Earth

Die belebten Straßen in der Stadt sind überflutet mit dem Geräusch von hupenden Autos, umher laufenden Menschen und dröhnender Musik. Wenn es an der Zeit ist, der Hektik und dem Lärm des Alltags zu entkommen, genieße die ruhigsten Zufluchtsorte der Welt, um mit einem neuen Gleichgewicht zurückzukommen.

Zu viel Lärm aus der Umgebung kann Dich auf Deine eigenen Bedürfnisse taub machen. Breche frei von den überwältigenden Forderungen der Gesellschaft und entdecke die stille Schönheit der Welt in den unwahrscheinlichsten, unberührten Gegenden.

Die Färöer

Versteckt zwischen Schottland und Island liegen die Färöer Inseln, eine Gruppe von 18 Gebirgsinselchen, die ein üppiges, wildes Gelände zur Schau stellen. Hier kannst Du den Sonnenuntergang bewundern, während Du, in einem dicken Wollpullover eingehüllt, mit Deinem Geliebten kuschelst. Die Färöer Inseln beherbergen weniger als 50.000 Menschen, die meisten von ihnen haben immer noch das tapfere Blut der Wikinger in ihren Adern. Genieße lange Spaziergänge oder Campingausflüge, während Du Dich in der unberührten Schönheit der Natur sonnst.

St. Helena

Irgendwo in der Mitte des Atlantiks liegt St. Helena, einst als Napoleons Exilort bekannt. Ein neuer Flughafen ermöglicht es Dir, die herrlich abgelegene Insel in Kürze zu erreichen. Wenn Du den Flughafen verlässt, begrüßen Dich grüne Farne, windgebeugte Bäume und eine Vielzahl wundersamer Ausblicke, die darauf warten, Dich willkommen zu heißen. Nimm einen großen Schluck des lokalen Birnenkakteenbranntweins oder des Wacholderbeerengins, der von einheimischen Brauern hergestellt wird. Von November bis Februar kannst Du den Anblick von sanftmütigen Walhaien genießen, die sich an den felsigen Ufern für ein Treffen sammeln.

El Nido

50 unberührte Strände unter dem sonnenverwöhnten Himmel der Philippinen sind in der Palawan Region des Landes zu finden. Diese abgelegene Region ist zwar schwer zu erreichen, aber das Ziel ist es allemal wert. Genieße das smaragdgrüne Wasser vor grünen Kalksteinfelsen, die sich über Dir erheben, während Dein Boot von einer Insel zur anderen gleitet. Meeresschutzgebiete wiegen Meeresschildkröten, Korallen und eine Fülle von tropischen Fischen. Während der trockenen Jahreszeit von November bis Mai kannst Du Dich mit Wassersport oder Klettern beglücken.

Lekgalameetse

Umgeben von funkelnden Flüssen und nebligen Berggipfeln sind die ungeführten Wanderwege von Lekgalameetse die Heimat von Abenteurern, die einen ruhigen Ort suchen, um den Kontinent zu genießen. Angrenzend an die Wolkberg Wilderness, mit einer Schönheit, die den amerikanischen Anden ähnelt, ergebe Dich der Sicht von Felsentümpeln, dem Gewirr von majestätischen Bäumen und Afrikas spektakulärer Landschaft.

Lofoten

Lofoten ist ein Archipel vor der Westküste von Norwegen. Wenn Du gerne angelst, ist dies das perfekte Reiseziel für Dich. Die Seeufer, hinterlegt mit malerischen Bergkulissen, sind mit roten Fischerhütten besprenkelt, die Du als Hotel erfahren kannst. Hier erlebst Du von Mai bis Juli die Mitternachtssonne – der majestätische Lichtball ist rund um die Uhr zu sehen.

Yakushima

Dieses UNESCO-Weltkulturerbe in Japan beherbergt 150 Vogelarten und 1.900 Pflanzenfamilien. Dieser Regenwald, der an der Südspitze von Kyushu liegt, blüht mit einer subtropischen Luft und verbreitet seine blättrigen Hände von der hoch aufragenden Bergkette. Atme die frische Luft ein, während Du tief in die faszinierend schönen Wälder voller wunderlicher Bäume eintauchst. Finde den Weg zu den plätschernden Bächen, bevor Du ein erfrischendes Bad im natürlichen onsen nimmst.

Pisac

Vielleicht möchtest Du Deine Füße auf Perus berühmten Machu Picchu setzen, aber diese malerische Stadt im Heiligen Tal solltest Du nicht verpassen. Die Inka-Ruinen, die sich in abgestuften, aus dem Berg geschnittenen Feldern und einer Zitadelle am Gipfel zeigen, sind einen Besuch wert. Dieser ruhige Ort bietet auch den Anblick des Urubamba-Tals, in dem Du auf der Hügelspitze Ruinen besichtigen kannst, die mit der Shönheit Machu Picchus vergleichbar sind.

Es gibt so viel Schönes auf dem Planeten und in Dir selbst zu entdecken, wenn Du Dir nur die Zeit dazu nehmen würdest. Nach Deinem beschaulichen Urlaub, kannst Du mit einem neuen inneren Frieden zurück an die Arbeit.

Nele Köstler

Nele ist Co-Founder von RADICE. Sie liebt es, die Welt nach Neuem zu durchkämmen, Menschen, neue Trends und Lebensarten kennenzulernen. Als Philosophin ist Lesen und auch Schreiben ein fester Bestandteil ihrer täglichen Routine. Wenn Sie schreibt, dann über Achtsamkeit, Selbst-Ermächtigung oder über Wellness & Health. Nele hat in München & New York studiert sowie in internationalen Unternehmen wie auch kleinen Startups gearbeitet. Ihr Rat zum Thema Schlaf: Beruhige Deinen Geist und Deine Seele vor dem Zubettgehen. Am besten mit einem kurzen Spaziergang, einer Meditation oder einer Tasse Tee im Dunklen.
Finden Sie ihre Lieblings-Pyjamas hier