Ruhige Plätze in unruhigen Städten – Barcelona

Quiet Places in Busy Cities – Barcelona

 

Eine Stadt, die atemberaubend bezaubernd ist, sickert Barcelona mit einem jenseitigen Charme; das Lob muss an die architektonischen Juwelen gegeben werden, die seit mehr als einem Jahrtausend bestehen. In hoch aufragenden Säulen und gepflasterten Pfaden drapiert, fühlt sich eine Wanderung durch die Stadt wie ein Traum an. Hier berührt die Sonne mit wohltuender Wärme die Kultur und die Stadt wird mit einer ungewöhnlichen Ausstrahlung lebendig.

Bei Einbruch der Dunkelheit, verwandelt sich Barcelona in einen lebhaften Kosmopoliten, der zu Jazz und flottem Flamenco tanzt. Die Lichter flackern, die Straßen sind überfüllt, es gibt einen wahnsinnigen Ansturm, als die Absätze auf die Straßen klopfen. Die Stadt ist voller Sehenswürdigkeiten, Klänge, gastronomischer Wunder und einer kühnen Partyszene – Barcelona ist rund um die Uhr wach und die tiefe Zuneigung der Einheimischen zu echtem Spaß und Flair ist ungebremst.

Es ist leicht, sich in die Stadt zu verlieben, besonders mit der Bewegung, den visuellen Wundern, den Menschen und dem Nachtleben. Aber diese schiere Begeisterung kann auslaugend sein, vor allem für jemanden, der Schlaf nachholen muss. Um Barcelona in vollen Zügen zu genießen, ist es richtig, die Stadt von einem anderen Blickwinkel zu betrachten – einen, der Dich zu einem überraschenden Gefühl der Ruhe führen wird. Hier sind einige der ruhigen Orte in dieser immer geschäftigen Stadt:

Nimm einen Schritt zurück und atme die Künstlerkultur in Raval, im Stadtteil Ciutat Vella ein. Hier kannst Du ruhig durch die Straßen spazieren und Leute aus verschiedenen Ländern treffen, von denen einige für das Museu d'Art Contemporani de Barcelona, entworfen vom bekannten Designer Richard Meier, gekommen sein könnten. Genieße die kulinarischen Köstlichkeiten von Mercat de la Boqueria und lehne Dich zurück, um das visuelle Fest des neugotischen Palau Güell zu genießen.

Horta Labyrinth Park, BarcelonaFür diejenigen, die herumwandern wollen, ist der Horta Labyrinth Park ein idyllischer Ort mit üppigem Grün. Dieser diente als Kulisse für den berühmten Film "Parfüm". Du kannst durch das Labyrinth schlendern oder seine romantische Atmosphäre genießen, während das Geräusch der Wasserfontäne, die aus der Ferne kaskadiert, Deine Seele beruhigt.

Für die Kaffeeliebhaber ist Barcelona eine Fundgrube reizender Restaurants, die eine süße Flucht aus der Hektik der Stadt bieten. Granja Petitbo, im Eixample Dreta gelegen, war im 20. Jahrhundert eine Molkerei, die sich heute in einen bescheidenen Brunch-Ort mit modernem Industrie-Flair verwandelt.

Cosmo Café y Galería de Arte in Entric Granados ist sowohl eine Galerie als auch eine Bar, perfekt um Bücher zu lesen und frische Säfte zu genießen. Ein weiterer stiller Ort ist Bitte, eine kleine, mit Sukkulenten verzierte Ecke, die fast wie ein kleiner botanischer Garten aussieht.

 

Hier ist ein Geheimnis: El Diposit de les Aigües, eine Bibliothek der Universität Pompeu Fabra, befindet sich in einem ehemaligen Wasserreservoir des Parc de la Ciutadella. Josep Fontesere entwarf die Hochdeckenkonstruktion, um den Wasserfluss in den Parkgarten zu regulieren. Dieser Raum, der wunderlich und mysteriös ist, ist jetzt mit Bücherregalen gefüllt. Nimm Dir einen Stuhl und verbringe angenehme Stunden in diesem ruhigen Refugium.

 

Barcelona mag für seinen schnellen Beat bekannt sein, aber an manchen Orten verlangsamt sich das Tempo. Wenn sich die Abenddämmerung beruhigt und Dein Körper sich an den ruhigen Rhythmus der Stadt gewöhnt, ist es Zeit, Dich in Dein Hotel zurückzuziehen, Deinen schweren Mantel auszuziehen und Deinen seidenen Pyjama anzuziehen, um einen guten Schlaf zu genießen.

Nele Köstler

Nele ist Co-Founder von RADICE. Sie liebt es, die Welt nach Neuem zu durchkämmen, Menschen, neue Trends und Lebensarten kennenzulernen. Als Philosophin ist Lesen und auch Schreiben ein fester Bestandteil ihrer täglichen Routine. Wenn Sie schreibt, dann über Achtsamkeit, Selbst-Ermächtigung oder über Wellness & Health. Nele hat in München & New York studiert sowie in internationalen Unternehmen wie auch kleinen Startups gearbeitet. Ihr Rat zum Thema Schlaf: Beruhige Deinen Geist und Deine Seele vor dem Zubettgehen. Am besten mit einem kurzen Spaziergang, einer Meditation oder einer Tasse Tee im Dunklen.
Finden Sie ihre Lieblings-Pyjamas hier