Düfte zum Schlafen: Bergamotte

Scents of Sleep: Bergamot
Bergamotte ist ein süß-fruchtiger Duft mit einem warmen, würzigen Ton. Diese Zitrusfrucht, ein Verwandter des Bitterorangenbaum, stammt aus der kleinen Stadt Bergamo in der Lombardei in Italien und wurde nicht wegen ihrer Früchte, sondern wegen ihres Duftes kommerziell angebaut.

Einer Legende nach brachte Christoph Kolumbus den Baum von den Kanarischen Inseln nach Europa. Er wurde im 15. bis 16. Jahrhundert sehr geschätzt, da er ein gefragter Geschmacks- und Duftstoff in Tees und Kosmetika ist. Während dieser Zeit trugen die Aristokraten am Hof von König Ludwig XIV nur Bergamotte-Parfums. Vielleicht wurde es deshalb auch „Die Königs-Birne“ genannt. Während eines Malariaausbruchs in Italien benutzen die Einheimischen die Frucht als Medizin, um die Krankheit zu behandeln. Die Okkulte betrachten die Bergamotte als magisch, da sie als das Böse abwehrend wahrgenommen wurde.

Der Bergamottenbaum produziert eine kleine Frucht, die in der Reife gelb wird und zur kalten Extraktion und Destillation geerntet wird. Teeliebhaber finden ihren Duft wohlbekannt, denn er ist einer der prominentesten Aromastoffe im beliebten Earl Grey Tea.

Dein Duft für Positivität

Erfrischend, sauber und abgerundet wird der Duft von Bergamotte gegen Symptome von Depressionen und Angstzuständen eingesetzt. Bergamotte ist ein schneller Muntermacher und der kühle Zitruston negiert hitzige Emotionen wie Ärger und Reizbarkeit; daher wird dieser Duft oft eingesetzt, um eingesperrte emotionale Schmerzen zu lösen. Wehre die schlechte Stimmung ab und nutze diesen Duft, um Deinen Tag positiv zu beginnen. Gib einfach 5 Tropfen Bergamotteöl in Dein Bad und inhaliere die Dämpfe. Dies wird Deinen Körper mit Energie und Enthusiasmus aufladen.

Bring bei der Arbeit den Eifer zurück, indem Du das Öl in einen Diffusor gibst oder eine Kerze mit Bergamotte-Duft an Deinem Schreibtisch anzündest.

Ein geheimer Schönheitsbalsam

Der wertvolle Duft von Bergamotte wurde in vielen Kosmetika verwendet, aber das ist nicht der einzige Grund. Seine antiseptischen Eigenschaften erfüllen eine doppelte Aufgabe, wenn sie auf Deine Haut aufgetragen werden. Mit geringen Mengen, weniger als 1 % in der Konzentration, kann dieses Öl helfen, Anzeichen von Akne und Ekzemen zu bekämpfen. Aus dem gleichen Grund ist Bergamotte eine beliebte Zutat in Seifen, die Dir ein luxuriös riechendes Nachgefühl geben.

Willst du ein glänzendes Lächeln? Bergamotte ist auch eine starke Hilfe beim Schutz Deiner Zähne gegen Löcher und Bakterien. Füge Deiner Zahnpasta eine kleine Menge Öl hinzu oder reibe sie direkt auf die Zähne, um den Mund sauberer und frischer zu machen.

Stärkt auch Dein Verdauungssystem

Bergamotte wird auch dazu verwendet, den Appetit zu regulieren und Symtome der Anorexia Nervosa sowie Blähungen und Verdauungsstörungen zu bekämpfen. Hier ist ein Rezept für eine Massage auf Deinem Bauchbereich, die Du während Du Dich für die Nachtruhe umziehst durchführen kannst:

  • 1 TL Trägeröl
  • 2 Tropfen Bergamotteöl
  • 2 Tropfen Fenchelöl
  • 2 Tropfen deutsche Kamille

 

Es überrascht nicht, dass Bergamotte auch ein wirksames Heilmittel für diejenigen ist, die an Harnwegsinfektionen leiden. Dank der antiseptischen Eigenschaften kannst Du die Ausbreitung der Infektion in einem heißen, duftstoffreichen Bad verhindern. Kombiniere 3 Tropfen Bergamotteöl, Lavendelöl und Teebaumöl mit einer Tasse Naturjoghurt. Gib die Mischung in eine Badewanne mit genug warmem Wasser, um Deine Hüften zu bedecken. Setz Dich für 10 Minuten in die Wanne und wiederhole dies täglich für mindestens eine Woche, um die fiesen Giftstoffe loszuwerden.

Bergamotte ist ein beruhigender, blumiger Duft, der zusammen mit den natürlichen heilenden Eigenschaften hilft, besser zu schlafen. Maximiere den Gebrauch dieses Öls, indem Du seine gesunden Vorteile erforschst.

Entdecke andere Düfte zum Schlafen: Lavendel, Kamille

Caris Cruz

Caris schreibt über Wellness, Living und Lifestyle-Themen für RADICE. Sie stammt aus den tropischen Philippinen und betritt die Welt immer mit einem Buch und ihrer Kamera. Sie liebt es, ihre verschiedenen Eindrücke aller Länder in Wörter zu übersetzen und aufzuschreiben. Wie man am besten schlafen kann laut Caris? – Lass den Stress hinter dir, entspanne dich bewusst und lasse nur gute Gedanken an dich ran.